FA 300-2 Ex - Taupunktsensor mit ATEX Zulassung

misst den Taupunkt bzw. Drucktaupunkt in explosionsgefährdeten Bereichen der Zone 1. Schutzart: FA 300-2 Ex: I 2G ex ia II C T4.

Mit der Atex Zulassung für Zone 1 können die seit Jahren bewährten Taupunktmessgeräte FA 300-2 jetzt auch in explosionsgefährdeten Bereichen in der Industrie eingesetzt werden.

Das FA 300-2 Ex darf nur in Verbindung mit zugelassenen Transmitter-Speisegeräten oder Sicherheitsbarrieren oder galvanischen Trennelementen betrieben werden mit max.:

U0 = 30 V max.

I0 = 100 mA max.

P0 = 1 W max.

Die besonderen Vorteile des FA 300-2 Ex

  • Robuste Bauform
  • Druckdicht bis 300 bar
  • Langzeitstabilder Feuchtesensor, seit Jahren bewährt
  • 4...20 mA Analogausgang in 2-Leiter-Technik
  • Weitere Größen über Software einstellbar: % rF, g/m³, mg/m³, Ppm V/V, g/kg
  • CS Service Software zur Datenspeicherung und Kalibrierung (nicht zugelassen in Ex-Bereich)

Anfrage

Anfrage